Fortbildung Vorstiegsklettern und Mehrseillängen

Fortbildung Vorstiegsklettern und Mehrseillängen

In den Weiterbildungen “Vorstiegsklettern und Mehrseillängen” üben wir in didaktisch kleinen Schritten alle Techniken, um im ersten Kurs alle sicherheitsrelevanten Techniken zum Klettern im Vorstieg am Felsen zu lernen. Im zweiten Kurs geht es um alles Wissen das in Mehrseillängen-Sportklettern bekannt sein muss. Jeder geht dabei so weit wie er sich traut und erhält die Zeit, die er individuell braucht, um sich an die Klettertechniken zu gewöhnen. Der Schwierigkeitsgrad wird einfach gewählt.

Facts

  • Dauer: 2×2 Tage (1.Kurs Vorstiegsklettern 2 Tage, 2.Kurs Mehrseillängen Klettern 2 Tage)
  • Voraussetzung: Klettererfahrung
  • Teilnehmerzahl: 4 – 8
  • Durchführungsort: Tessin (CH) oder entsprechend der Wetterlage.
  • Unterkunft: Campingplatz oder nach eigener Wahl
  • Kosten: jeweils 200 € zzgl. Übernachtung, Anreise und Verpflegung.
  • Termine

Anmelden

Inhalt

In diesem Kurs geht es nicht um sportliche Leistung, sondern um den Gewinn von Sicherheit.

  • Sicherungs-Update
  • Vorstieg-Klettern
  • Aufbau von sicheren Umlenkungen
  • Abseilen
  • Mehrseillängenrouten
  • Standplatzbau
  • Sicherheitskonzept

Die Weiterbildungen Vorstiegs-Kletten und Mehrseillängen können einzeln besucht oder auch hintereinander weg daran teilgenommen werden. Die Schwierigkeiten bauen langsam aufeinander auf. Das Klettergebiet Ponte Brolla am Eingang zu Maggiatal ist perfekt um sowohl die Vorstiegstechnik als auch das Klettern von Mehrseillängen- Routen zu erlernen. Hier gibt es sehr gute einfache Kletterrouten vom 2-7 Schwierigkeitsgrad UIAA.  Das Gebiet ist sehr gut gesichert. Die Hackenabstände sind so gering das “Kletterhallen-Feeling” aufkommt. Zudem ist der Felsen nach Süden ausgerichtet. Hierdurch werden die Routen sehr schnell warm.  Sehr viele Kurse haben wir hier sogar schon im Winter durchgeführt!

Ausrüstung

Die Kletterausrüstung wird gestellt. Wer möchte kann natürlich auch seine eigene Ausrüstung mitbringen. Mitzubringen ist auf jeden Fall eine eigene Campingausrüstung. Es besteht auch die Möglichkeit sich diese bei uns gegen eine kleine gebühr auszuleihen.

Unterkunft

30 min ist der nächste Campingplatz im Maggiatal entfernt. Er liegt direkt am Fluss. Es ist sogar erlaubt dort Feuer zu machen. So können wir jeden Tag den Kurs mit einer kleinen Wanderung entlang der zauberhaften Maggia beginnen und enden lassen. Wer nicht im Zelt schlafen möchte kann auch eine der vielen Ferien Wohnungen belegen und selbständig zum Treffpunkt kommen.

Tipp: Einfach noch ein paar Tage länger bleiben und das Gelernte vertiefen und genießen!

 

Beschreibung/Ablauf der Fortbildung Vorstiegsklettern und Mehrseillängen

Nach einem allgemeinen Update der Sicherungstechnik werden wir die Vorstiegstechnik wiederholen. In didaktisch kleinen Schritten wird geübt worauf es ankommt. Sobald alle Teilnehmer auf einem guten Stand sind und sich wohl fühlen beginnen wir mit dem Sturztraining. Jeder geht so weit wie er sich traut. Als letztes wird die Abseiltechnik durchgenommen. Hier gehen wir genauso vor wie bisher. Trockenübung, kurze Strecke, lange Strecke. So kann sich jeder individuell daran gewönnen.

Sobald der Vorstieg ein alter Hut ist und Abseilen langweilig ist kommt die nächste Kletterdisziplin. Wir starten mit den Mehrseillängen. Dies erfolgt zuerst wiederum als Trockenübung, bevor wir uns in die Höhe schwingen. Der Schwierigkeitsgrad wird ganz einfach gewählt. In diesem Kurs geht es nicht um sportliche Leistung, sondern um den Gewinn von Sicherheit. Wir werden zuerst Touren im Schwierigkeitsgrad UIAA 3-4 auswählen. Das Level kann danach den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Abgeschlossen wird mit der Besteigung eines einfachen Klettersteigs. Wir üben alle Techniken um einfache Klettersteigpassagen zu bewältigen.

Weiterhin findet nach der persönlichen Ausbildung eine zweite Einheit mit der Umsetzung im Bereich der Erlebnispädagogik statt. Diejenigen, die den Kurs zu privaten Zwecken besuchen, nutzen die Zeit, um ihr persönliches Können zu verbessern.