Wildnistherapie-Reise Lappland

Wildnistrekking Vogesen

Wildnistherapie-Reise Lappland

Wildnis- & Erlebnistherapie-Reise Lappland, Leben und Wandern in der Urlandschaft Lapplands. Ein Wechsel von Seen, Wäldern und Heidelandschaft…weiterlesen

Facts

  • Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
  • Ausrüstung: Gruppenausrüstung wird gestellt und es besteht teilweise die Möglichkeit persönliche Ausrüstung kostenlos auszuleihen.
  • Dauer: 7 Tage, Termin finden Sich im Terminkalender
  • Preis: 420 € ab 6 Personen, Teile der Trekkingverpflegung sind im Preis enthalten

Anmelden

Inhalte

  • Yoga
  • Meditation
  • Sitzplatzarbeit
  • Waldbaden
  • Feuer machen
  • Kochen auf dem Lagerfeuer
  • Schwitzhüttenzeremonie
  • Nutzpflanzen sammeln entsprechend der Jahreszeit
  • Angeln und Jagen auf Absprache

Leben im Einklang mit der Natur

Felsen, Seen, Heide- und Moorlandschaft, Samisiedlungen, Almen und mit Heide bewachsene Grate mit weiter Aussicht prägen das Bild Lapplands. Diese naturbelassene Landschaft im Norden Finnlands, schafft den perfekten aufenthaltsort um die Seele in Balance zu bringen. Hier kann der Mensch wieder in den ruhigen Rhythmus der Natur eintauchen. Die geringe Besiedelung und wenig Tourismus in weitläufigen Wäldern machen Lappland zum perfekten Ort um Naturverbindung zu intensivieren. Der große Artenreichtum der Fauna und Flora mit einer Dominanz von Birken, Kiefern und Fichten machen Lappland zu einem verzaubernden Wandergebirge. Hier fühlen sich auch seltene Tiere wie Luchs, Wolf und Braunbär wohl. Mit etwas Glück können wir sie auf unserer Trekkingtour sehen. Besonders das Gebiet um unseren Standort beeindruckt mit einer ungeahnten Fülle an Wildtieren.

Natürliche Lebensweise und Wildnistherapie

Eine Besonderheit dieser Wildnistherapie-Reise sind die Angebote zur Vitalisierung unserer Seele. Morgendliche Yoga- und Meditationsübungen , Waldbaden und Sitzplatzarbeit sind starke Methoden zur Harmonisierung unseres Wesens. Eine natürliche Ernährung, die selbstständie Nahrungsbeschaffung durch Sammeln, Fischen und Jagen schaffen ebenfalls die Rückbesinnung auf unsere ursprüngliche Lebensweise.Die Umgebung ist durchzogen mit Kraftplätzen. Wer Interesse hat kann diese Kraftorte nach ihren Energien erforschen. Wer möchte erhält dazu eine Einführung in die Arbeit mit dem Pendel. Die Trekkingtouren führen immer wieder zurück zu unseren Lagerplatz.

Wir lassen die Reise mit einer Schwitzhüttenzeremonie in unserem Lager ausklingen. Alle Teilnehmer sind eingeladen noch zu verweilen und auf eigene Faust die schier nicht enden wollenden Wälder zu erkunden.