Loading...

Ausbildung Teamtraining

/Ausbildung Teamtraining
Ausbildung Teamtraining 2018-02-26T09:57:02+00:00

Ausbildung Teamtraining

Erlebnispädagogik Ausbildung

Teamtrainer führen erlebnispädagogische Aktivitäten mit Gruppen, Unternehmen, sozialen Einrichtungen und Schulklassen durch.
Neben Übungen zur Stärkung der sozialen Fähigkeiten werden Teamübungen zur Förderung des Gemeinschaftsgefühles der Gruppe und zur besseren Kooperation der Teilnehmer durchgeführt. Im unternehmerischen Kontext liegt der Fokus des Teamtrainings auf der Optimierung des Arbeitsprozesses. Daneben schaffen Vertrauensübungen die Basis auf der die teamfördernden Maßnahmen aufbauen können. Kletteraktionen dienen im Rahmen erlebnispädagogischer Grenzerfahrung als Medium zur Persönlichkeitsentwicklung und Persönlichkeitsstärkung.

Teamtrainer kommen i.d.R. bei Tagesveranstaltungen als Kursleiter oder Co-Trainer in der Erlebnispädagogik zum Einsatz.

Wie jede Ausbildung bei Outside e.V. besteht auch die Ausbildung zum Teamtrainer aus einem pädagogischen, einem sicherheitstechnischen und einem praktischen Ausbildungsblock.

Pädagogische Ausbildung

Inhalte:

  • Geschichte der Erlebnispädagogik
  • Lernmodelle der Erlebnispädagogik
  • Durchführung erlebnispädagogischer Teamübungen
  • Aufbau und Durchführung von Niedrigseilgartenelementen
  • Auswertungs- und Transfermethoden
  • rechtliche Rahmenbedingungen der Erlebnispädagogik

Vorraussetzungen:

  • pädagogische Vorerfahrungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen

Dauer: 3 Tage

Ort: Taintrux/Vogesen (F) im Großraum Freiburg

Teilnehmerzahl: 4-15 TN

Kosten: 400 € pauschal, 1400 € bei Buchung aller Elemente der Erlebnispädagogikausbildung zzgl. Verpflegung und Anreise,

(2000 € bei Buchung und Bezahlung von 2 Ausbildungen z.B. der Wildnis- und Erlebnispädagogik Ausbildung, 3000 € bei Belegung von 3 Ausbildungslinien, z.B. der kompletten Wildnis-, Erlebnispädagogik und Wildnisführerausbildung)

Termine

Ausbildung 2019 Gemeinschaft  Teamtraining & Coyote Teaching

Ab 2019 werden die pädagogischen Konzepte der Wildnispädagogik und der Erlebnispädagogik zusammengelegt. Wir sind der Meinung das es eine ideale gegenseitige Ergänzung ist.  Coyote Teaching ist die Lehrmethode in die Wildnispädagogik die sich an den naturvölkern orientiert und auf den heutigen Menschen übertragen wird. Das Coyote Teaching wie es hauptsächlich in den Wildnisschulen gelehrt wird geht auf Jon Youngs zurück. Wir greifen Elemente daavon auf ergänzen sie aber durch unsere eigenen Methoden und Erfahrungen insbesondere durch unsere lange Erfahrung in der Anwendung von Teamübungen. So verbinden wir die Teamtrainer Ausbildung mit der Wildnispädagogik Ausbildung. Gemeinsam ergibt sich daraus die Outdoortrainer Ausbildung.

 

Pädagogische Ausbildung

Inhalte:

  • Geschichte der Erlebnispädagogik
  • Lernmodelle der Erlebnispädagogik
  • Coyote Teaching
  • Natur Mentoring
  • Kreisweisheit
  • 8 Schilde Konzept
  • pädagogische Grundkonzepte
  • Theorie des Gruppenprozesses
  • Durchführung erlebnispädagogischer Teamübungen
  • Vertrauensübungen
  • gemeinschaftsstiftende Rituale
  • Danksagung
  • Meditation / Besinnungsübungen
  • Aufbau und Durchführung von Niedrigseilgartenelementen
  • Auswertungs- und Transfermethoden
  • rechtliche Rahmenbedingungen der Wildnis- & Erlebnispädagogik

Vorraussetzungen:

  • pädagogische Vorerfahrungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen

Dauer: 4 Tage

Ort: Taintrux/Vogesen (F) im Großraum Freiburg

Teilnehmerzahl: 4-15 TN

Kosten: 400 € pauschal, oder entsprechend der Gesamtkosten bei Buchung der gesamten Ausbildung