Ausbildung Teamtrainer

Erlebnispädagogik Ausbildung

Teamtrainer führen erlebnispädagogische Aktivitäten mit Gruppen, Unternehmen, sozialen Einrichtungen und Schulklassen durch.

Neben gruppendynamischen Übungen zur Stärkung der sozialen Fähigkeiten werden Teamübungen zur Förderung des Gemeinschaftsgefühles bzw. im unternehmerischen Kontext zur Optimierung des Arbeitsprozesses eingesetzt. Daneben schaffen Vertrauensübungen die Basis auf der die teamfördernden Maßnahmen aufbauen können. Kletteraktionen dienen im Rahmen erlebnispädagogischer Grenzerfahrung als Medium zur Persönlichkeitsentwicklung und Persönlichkeitsstärkung.

Teamtrainer kommen i.d.R. bei Tagesveranstaltungen als Kursleiter oder Co-Trainer in der Erlebnispädagogik zum Einsatz.

Wie jede Ausbildung bei Outside e.V. besteht auch die Ausbildung zum Teamtrainer aus einem pädagogischen, einem sicherheitstechnischen und einem praktischen Ausbildungsblock.

Pädagogische Ausbildung

Inhalte:

  • Geschichte der Erlebnispädagogik
  • Lernmodelle der Erlebnispädagogik
  • Durchführung erlebnispädagogischer Teamübungen
  • Aufbau und Durchführung von Niedrigseilgartenelementen
  • Auswertungs- und Transfermethoden
  • rechtliche Rahmenbedingungen der Erlebnispädagogik

Vorraussetzungen:

  • pädagogische Vorerfahrungen
  • das „Ausbildungs- und Sicherheitshandbuch Erlebnispädagogik“, von Dirk Nüßer (Praktikanten von „WildZeit“ können es direkt bei „Outside“ erwerben)
  • Campingausrüstung

Dauer: 3 Tage

Ort: Taintrux/Vogesen (F) im Großraum Freiburg

Teilnehmerzahl: 4-15 TN

Kosten: 400 € pauschal, 1400 € bei Buchung aller Elemente der Erlebnispädagogikausbildung zzgl. Verpflegung und Anreise,

(2000 € bei Buchung und Bezahlung von 2 Ausbildungen z.B. der Wildnis- und Erlebnispädagogik Ausbildung, 3000 € bei Belegung von 3 Ausbildungslinien, z.B. der kompletten Wildnis-, Erlebnispädagogik und Wildnisführerausbildung)

 

Termine