Kletterguide Ausbildung / Kompaktkletterkurs Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik Ausbildung

Ein umfassendes Angebot im Bereich Klettern und Abseilen.
Nach einer allgemeinen Einführung in die Sicherungstechnik werden wir uns mit verschiedenen Klettertechniken befassen. Bei steigender Routine kommt das Erlernen der Vorstiegstechnik hinzu.
Die Schwierigkeiten beginnen ebenfalls bei UIAA 3 und lassen sich nach den persönlichen Bedürfnissen steigern. Ebenso steht das Erlernen der Abseiltechnik und der sichere Aufbau von Kletterstellen auf dem Programm.

Weiterhin findet nach der persönlichen Ausbildung eine zweite Einheit mit der Umsetzung im Bereich der Erlebnispädagogik statt. Diejenigen die den Kurs nur zu privaten Zwecken besuchen nutzen die Zeit, um ihr persönliches Können zu verbessern.

Als nächste Stufe steht das Erlernen der Begehung von Klettersteigen an. Diese werden ebenfalls in didaktisch einfachen Schritten gelehrt.

Begleitet wird die Ausbildung durch das Sicherheits- und Ausbildungsbuch Erlebnispädagogik von Dirk Nüßer

GR_AusbildungsSicherheitsHB_4c

Inhalt:

  • Top Rope Sicherung
  • Vorstiegstechnik
  • Klettersteigtechnik
  • Abseilen
  • Sicherheitskonzept

Dauer: 3 Tage

Teilnehmerzahl: 4 – 8 TN

Durchführungsort: Heidelberg (Großraum Frankfurt / Mannheim) oder notfalls Tessin/ Schweiz ( je nach Wetterlage)

Unterkunft: Im eigenen Zelt.

Kosten: 300 € pauschal 1400 € bei Buchung aller Elemente der Erlebnispädagogik Ausbildung zzgl. Übernachtung, Anreise und Verpflegung.(evtl. fallen Eintritte für den Besuch einer Kletterhalle an)
(2000 € bei Buchung und Bezahlung von  zwei Ausbildungen z.B. der kompletten Wildnis- und Erlebnispädagogik Ausbildung, 3000 € bei Buchung von drei Ausbildungen z.B. der kompletten Wildnispädagogik, Erlebnispädagogik und Wildnisführer Ausbildung)

 

Termine